• Kostenloser Versand ab € 99,-

  • Abholung in München Sendling möglich

  • Hotline 089 2008 6216

Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen, der Direktwerbung dienen oder die Interaktion mit anderen Websites und sozialen Netzwerken vereinfachen sollen, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.

Home Exklusivimporte Pisco 1615 & Pisco Hermano

Pisco 1615 & Pisco Hermano

Pisco 1615 & Pisco Hermano

Pisco Hermano - traditioneller Pisco aus Peru

Der Pisco Hermano stammt von der peruanischen Bodega San Nicolás aus dem Tal um die Stadt Pisco. Die Bodega San Nicolás wird betrieben von Leuten die in Pisco geboren sind und bis heute dort leben. Sie bewirtschaften Felder, die seit über 400 Jahren an derselben Stelle und auf demselben Land für den Traubenanbau genutzt werden und ehren damit die Bauern, die mit dem Anbau von Trauben an diesem Ort begonnen haben. Mit viel Geduld und Leidenschaft erzeugt die Bodega San Nicolás die notwendige Qualität für die Pisco Hermano Reihe. Jeder einzelne Tropfen der Piscos aus der Bodega San Nicolás spiegelt diese Qualität wider und repräsentiert eine neue Phase des Piscos, in der die Herkunft und das Know-How der Destillation dennoch beibehalten werden.

Die Produkte von Pisco Hermano

508de3_20f7d5477d584f99b269ab648e304553_mv2.webp

Pisco 1615 - über 400 Jahre Tradition!

Die Pisco 1615 Reihe ist das Aushängeschild der Bodega San Nicolás! Der Name bezieht sich auf das Jahr 1615, in dem dort, laut historischen Dokumenten, erstmals der Weinanbau praktiziert und registriert wurde. Die 1615 Piscos werden aus jungem, frisch fermentiertem Wein destilliert, aus besten Trauben und ohne Zusatz weiterer Zutaten. Der natürliche Zuckergehalt der Trauben ist ausreichend, damit der Pisco einen Alkoholgehalt von 42% erreichen kann. Die Produktion von Pisco 1615 beruht auf 400 Jahre alten, traditionellen Herstellungsmethoden. Dies beginnt schon bei der Ernte. Die Trauben müssen per Hand gepflückt werden. Zudem wird nur junger Traubensaft verwendet, ohne Haut, Kerne und Stiele, und während des gesamten Destillationsprozess darf kein Wasser, Farbstoff oder Aromen hinzugegeben werden. Auch bei der Lagerung muss darauf geachtet werden, nur Bottiche zu verwenden, die das Aroma und den Geschmack nicht beeinflussen. Die Trauben, aus denen der Pisco von Pisco 1615 hergestellt , wachsen auf speziell dafür entwickelten Zäunen auf welchen sie verhältnismäßig viel Platz für ein optimales Wachstum haben. Diese Tatsache und die großen Temperaturunterschiede in Santá Cruz ermöglichen die Weiterentwicklung der charakteristischen Aromen und des Geschmacks.

Die Produkte von Pisco 1615

{{ message }}