• Kostenloser Versand ab € 99,-

  • Bestellungen bis 14:00 Uhr werden noch am selben Tag verschickt

  • Hotline 089 4524 3803

Einkaufswagen ({{ Math.round(cart?.items_qty ?? 0) }})

{{ item.name }}
Produkt nicht vorrätig
{{ item.contents }} {{ $root.showTax ? item.price : item.price_excl_tax | price }}
Zwischensumme:
{{ $root.showTax ? item.total : item.total_excl_tax | price }}
Zwischensumme
{{ $root.showTax ? cart.subtotal : cart.subtotal_excl_tax | price }}
{{ cart.discount_name }}
{{ cart.discount_amount | price }}
MwSt.
{{ cart.tax - (cart.shipping_amount - cart.shipping_amount_excl_tax) | price }}
Versandkosten
MwSt.
Gesamtsumme inkl. MwSt.
{{ cart.total | price }}
Es befinden sich noch keine Produkte in deinem Warenkorb.
Zur Kasse

Laird's Straight Applejack

0 bewertungen

Laird's 'Original Apple Brandy' wird wie vor 200 Jahren hergestellt. Er reift für 4 Jahre und besticht durch schöne Apfel- und würzige Holznoten.
Bewertungen ansehen
Calvados & Applejack 0,7L
Laird's Straight Applejack
Laird's Straight Applejack
Schliessen
{{ specialPrice | price }} {{ price | price }}
17 auf lager Auf Lager
Grundpreis: {{ pricePerLiter | price }} pro 1 liter

0,7L
50%
Artikelnummer: 15022
Calvados & Applejack von Laird's aus USA
  • Bestellungen bis 14:00 Uhr werden noch am selben Tag verschickt! Lieferzeit 1-2 Werktage.

  • Kostenloser Versand ab €99,-

  • Wir bieten Sonderkonditionen für Gastronomie & Getränkefachhändler. Fordern Sie auf www.rightspirits.de ein kostenloses Konto an.

Tips & tricks

How to drink

how-to-drink
Laird's Straight Apple Jack lässt sich ideal on the Rocks genießen oder als Basis von Cocktails wie dem Jack Rose.

Beschreibung

Applejack ist eine Spirituose die aus Äpfeln hergestellt und auch Apple Brandy genannt wird. Applejack war überwiegend in den ehemaligen Kolonialstaaten an der Ostküste Amerikas beliebt, aber im 19. und 20. Jahrhundert wurde er nach und nach durch die wachsende Popularität anderer Spirituosen verdrängt. Der schottische Emigrant William Laird, der sich im heutigen New Jersey niederließ, war in seiner ehemaligen Heimat Brenner. Im Jahr 1698 hat er sein Know-How an den in der Region häufig vorkommenden Äpfeln angewandt und zum ersten Mal Applejack produziert. Zunächst stellte William den Obstbrand aus Äpfeln für den Eigenbedarf und für Freunde und Nachbarn her. In den darauf folgenden Jahren, noch bevor die kommerzielle Vermarktung des Applejacks begann, versorgte Robert Laird, ein Nachfahre von William Laird, auf Bitten von George Washington die Truppen der Revolution mit Laird’s Applejack. Dies ist in einem Tagebucheintrag von George Washington um 1760 zu entnehmen. Der erste kommerzielle Verkauf von Laird's Applejack wurde im Jahr 1780 in der kleinen Laird Familien Brennerei in Scobey Ville New Jersey durchgeführt. Die Firma Laird & Company zählt zu den ältesten lizensierten Brennereien in den Vereinigten Staaten. Bis zu den Jahren der Prohibition florierte die Applejack Produktion. Das Familienunternehmen wurde mittlerweile in der fünften Generation geführt und die Produktion von Laird’s Applejack wurde stetig gesteigert. Zu Beginn der Prohibition im frühen 20. Jahrhundert wurde das Unternehmen Laird & Company in sechster Generation von Joseph T. Laird geführt. Durch die Umstellung der Produktion auf alkoholfreie Produkte, wie „sweet cider“ und Apfelsoße, gelang es Joseph T. Laird, trotz Stillstand der Brennerei, das Unternehmen weiterzuführen. Erst als im Jahr 1933 der Laird & Company unter dem „Prohibition Act“ die staatliche Lizenz erteilt wurde, Apple Brandy für medizinische Zwecke herzustellen, konnten die Söhne von Joseph T. Laird, John Evans und Joseph T Laird III., die Brennerei wieder eröffnen und betreiben. Nach dem Ende der Prohibition kam es dann in den frühen 1940er Jahren wieder zu einem kleinen Applejack-Hype und die Nachfrage von Laird’s Applejack stieg enorm an. Aufgrund der hohen Nachfrage erwarb die Laird & Company zwei neue Brennereien. Eine davon liegt in North Garden Virginia und gehörte einem großen Produzenten für Fruchtweine und Spirituosen in Virginia und den angrenzenden südlichen Bundesstaaten. Die Region der neuen Brennerei bietet durch die Nähe zum Shenandoah Tal eine gute Quelle für Äpfel. Und durch das Verschwinden der Obstplantagen in New Jersey wurde die gesamte Produktion von Applejack der Laird & Company nach Virginia verlagert. Dieser 'Original Apple Brandy' wird wie vor 200 Jahren hergestellt. Laird’s Straight Applejack reift mindestens 4 Jahre in ausgebrannten Fässern und besticht durch schöne Apfelnoten und würzige Holznoten. Eine Hommage an den ursprünglichen Apfelbrand!

Unsere Empfehlungen

Drinks mit Laird's? Unsere Empfehlungen


Spezifikationen

Alkoholgehalt
50.00%
Marke
Laird's
Inhalt
0,7L
Herkunftsland
USA
EAN
84848110442
Lebensmittel Unternehmer
VOC Distribution, Slego 1a, 1046BM, Amsterdam, Netherlands
Klassifikation Cognac & Co
-
Kundenrezensionen
Keine Bewertungen
0.0 /10
Bewertung
1
{{ c_ratings.length }} bewertungen
2
{{ c_ratings.length }} bewertungen
3
{{ c_ratings.length }} bewertungen
4
{{ c_ratings.length }} bewertungen
5
{{ c_ratings.length }} bewertungen
Teilt eure Erfahrungen
Ist dir dieser Artikel bekannt? Teil deine Erfahrung mit anderen und lass uns wissen, was du denkst.

Rezension schreiben

Du hast deine Bewertung eingereicht. Vielen Dank dafür!

{{ message }}